Monthly Archive:: Juli 2011

Platztest: WinstonLinks

Der Begriff Links im Namen eines Golfplatzes weckt Sehnsüchte. Sofort kommen Erinnerungen an die großartigen Austragungsorte der Open Championship wie St. Andrews oder Carnoustie, die auf dem klassischen Linksland gebaut sind – der sandige Boden, der die

Tour Inside: Bridgestone Invitational & Reno-Tahoe Open

Bridgestone Invitational (PGA Tour / European Tour, 4.8.-7.8.) Die Turniergeschichte Anfang der 90er propagierte Greg Norman eine World Tour. Der Vorstoß scheiterte zwar, doch er machte der PGA Tour deutlich, dass es ein Golfleben außerhalb der Landesgrenzen

Tour Inside: Greenbrier Classic & Irish Open

Greenbrier Classic (PGA Tour, 28.7.-31.7.) Die Turniergeschichte Die Greenbrier Classic hat einen undankbaren Job, trat sie doch an die Stelle eines der langlebigsten und beliebtesten Turniere auf der PGA Tour, der Buick Open. Doch gleich im ersten

Week in Review: Ausgabe 28/2011

Wichtige Ankündigung Sehr geehrte Damen und Herren. Hiermit möchte ich bekannt geben, dass der Monatsknopf-Gewinner im Golfclub Hintertupfingen ab sofort offiziell als Major-Sieger gilt. Wie? Das kann ich nicht einfach so festlegen? Erzählen Sie das mal Mike

Tour Inside: Canadian Open & Scandinavian Masters

Canadian Open (PGA Tour, 21.7.-24.7.) Die Turniergeschichte Nur neun Jahre nach der U.S. Open startete nördlich der Grenze eines der traditionsreichsten Turniere des nordamerikanischen Kontinents. Der frühere Stellenwert des Turniers zeigt sich alleine schon an der Liste

Week in Review: Open Championship 2011

Der 3-Millionen-Euro-Mann Offiziell hat Darren Clarke für seinen Open-Sieg 999.540 Euro gewonnen. Tatsächlich war sein Triumph aber insgesamt über drei Millionen Euro mehr wert. Vor acht Jahren schloss sein Manager Chubby Chandler laut Irish Golf Desk mit

Tom Watson und die Open Championship

“Carnoustie war immer stolz darauf, dass nur große Champions hier gewinnen können. Die drei vorherigen Gewinner hießen Cotton, Hogan und Player. Watson hingegen ist nicht in dieser Klasse”, kommentierte ein Golfjournalist 1975 den Sieg von Tom Watson.

Tour Inside: Open Championship 2011

Open Championship (PGA Tour / European Tour, 14.7.-17.7.) Die Turniergeschichte Kaum ein Turnier spaltet die Golfer so wie die Open Championship. Für die einen, meist Europäer, ist es das bedeutendste Major überhaupt aufgrund seiner 150 Jahre langen

Week in Review: Ausgabe 26/2011

Steve Strickers historisches Triple Die Amerikaner nennen es Three-peat oder Back-to-back-to-back. In diesem Blog nennen wir es einfach schweinegut. Mit einem brillanten Birdie an der 18 sicherte sich Steve Stricker zum dritten Mal in Folge die John

Tour Inside: John Deere Classic & Scottish Open

John Deere Classic (PGA Tour, 7.7.-10.7.) Die Turniergeschichte Die John Deere Classic hat einen speziellen Platz in der PGA-Tour-Geschichte. Bei ihren ersten beiden Austragungen 1971 (noch als unterklassiges Turnier) und 1972 triumphierte Deane Beman: Der Mann, der